Browsing Tag:

New

In Beauty, Favourites on
21. Oktober 2015

Tea tree water von Lush

IMG_4858

Das ist eins meiner ersten Produkte von Lush! Ja, wirklich. Ich kanns auch kaum glauben. Aber da wir seit unserem Umzug keine Badewane mehr haben und der Lush in unserer Stadt noch gar nicht solange da ist, kam ich einfach gar nicht dazu. Obwohl ich sagen muss, dass ich das Konzept von Lush wirklich gut finde. Normalerweise achte ich nicht so stark auf Tierversuchsfreie-Kosmetik, aber das sich Lush so sehr in dem Breich engagiert, finde ich auch mal erwähnenswert.

Aber jetzt habe ich endlich etwas von Lush, wovon mir schon so viele vorgeschwärmt haben. Das bekannte Tea tree water. Es soll gegen Unreiheiten wirken oder kann auch nur als Erfrischung dienen. Ich muss sagen, dass der Geruch wirklich gewöhnungsbedürftig ist. Es ist ein wirklich stechender Geruch, den ich nicht gerade einatmen möchte. Und zur Verwunderung meines Vaters, finde ich ja, dass das Gesichtswasser nach Icetea riecht.

Ich persöhnlich kann noch nicht so viel zu der Wirkung vom Tea tree water sagen, aber ich habe einfach ein gutes Gefühl, wenn ich es benutze. Schaut es auch unbegint einfach mal an!

IMG_4854

IMG_4855Alles Liebe 🙂

<a href=“http://www.bloglovin.com/blog/14516349/?claim=vt654vf5e54″>Follow my blog with Bloglovin</a>

In Allgemein, Lifestyle on
12. August 2015

Here we go

cropped-img_1478.jpg

Hallo ihr Lieben,

waren es jetzt schon 2. oder 3. mal, dass ich versucht habe einen Blog zu starten ? Ich weiss es gar nicht mehr so genau. Aber was ich weiß ist, dass es mir immer Spass gemacht hat. Ich hab es geliebt Fotos zu machen, Texte zu schreiben und alles was dazu gehört. Trotzdem hat mich nach kurzer Zeit die Lust verlassen. Schade eigentlich..

Denn Fasziniert von anderen schönen Blogs war ich schon immer. So oft haben sie mir Inspirationen oder Anregungen gegeben, manchmal auch Mut.  Und oft kam auch bei mir die Idee auf einen zu starten, doch irgendwie habe ich es nie wirklich umgesetzt. Zumindest nicht für einen längeren Zeitraum.

Ich weiss nicht woran es lag, ob mir die Lust vergangen ist oder ob es meine Unschlüssigkeit war.

Doch in letzter Zeit ist mir der Gedanke und auch Wunsch nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Und vor vier  Wochen war es dann mal wieder so weit. Ich wollte einen Blog ! Gesagt, Getan. Also ging es los mit Header erstellen und Blog Namen finden. Und es lief gut, wirklich gut.

Mein Vater kam dann auf die Idee mit der eigenen Domain und da ich wusste, dass es mir diesmal wirklich ernst ist, wurde die Idee umgesetzt.

Und hier bin ich, auf meinem eigenen Blog mit allem drum und dran. Ich bin froh nun ernsthaft „arbeiten“ zu können und hoffe, euch gefällt mein Blog.

Alles Liebe, Paula