Monthly Archives

Oktober 2015

In Fashion, New in on
31. Oktober 2015

Meine ersten Uggs

IMG_4865

Ja, es stimmt jeder hat sie. Und selbst Elefantenfüssen würden sie passen, aber sie sind einfach so unglaublich weich, warum und kuschelig. Perfekt für den Winter. Deswegen habe auch ich nun Uggs und zwar mein aller erstes Paar.
Seit 3 Jahren schleiche ich schon um sie herum, konnte mich aber nie wirklich dzu bringen sie zu kaufen. Bei dem stolzen Preis!

IMG_4867Was ich dann aber heraus gefunden habe ist, dass die Kinder Uggs um einiges günstiger sind und mit einer 35/36 selbst mir passen, auch wenn ich normalerweise 39 trage. Ich weiss gar nicht mehr woher ich dass weiß, aber ich rate euch vorher mal bei den Kindern zu gucken, wenn ihr die Klassiker haben wollt. Limitierte Schuhe und farben wie ‚dry leaf‘ etc. (die ich eigentlich haben wollte) gibt es bei den Kindern leider nicht.

IMG_4868Ich weiss jetzt schon wie sehr ich sie hegen und pflegen werde bzw muss. Die Verkäuferin hat mich auch nochmal darauh hingewiesen. Man sollte sie möglichst nicht bei Matschigem Schnee oder Regen tragen, fester sei aber in Ordnung. Da es sich bei Uggs auch um unbehandeltes Leder handelt sollte man sie auch ordentlich einsprayen und das auch nicht nur einmal. Denn damit ist es nicht getan!

IMG_4874
Trotzallem liebe ich sie abgöttisch und werde sie heute Abend meiner Freundin vorführen. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. 🙂

 

In Beauty, Favourites on
21. Oktober 2015

Tea tree water von Lush

IMG_4858

Das ist eins meiner ersten Produkte von Lush! Ja, wirklich. Ich kanns auch kaum glauben. Aber da wir seit unserem Umzug keine Badewane mehr haben und der Lush in unserer Stadt noch gar nicht solange da ist, kam ich einfach gar nicht dazu. Obwohl ich sagen muss, dass ich das Konzept von Lush wirklich gut finde. Normalerweise achte ich nicht so stark auf Tierversuchsfreie-Kosmetik, aber das sich Lush so sehr in dem Breich engagiert, finde ich auch mal erwähnenswert.

Aber jetzt habe ich endlich etwas von Lush, wovon mir schon so viele vorgeschwärmt haben. Das bekannte Tea tree water. Es soll gegen Unreiheiten wirken oder kann auch nur als Erfrischung dienen. Ich muss sagen, dass der Geruch wirklich gewöhnungsbedürftig ist. Es ist ein wirklich stechender Geruch, den ich nicht gerade einatmen möchte. Und zur Verwunderung meines Vaters, finde ich ja, dass das Gesichtswasser nach Icetea riecht.

Ich persöhnlich kann noch nicht so viel zu der Wirkung vom Tea tree water sagen, aber ich habe einfach ein gutes Gefühl, wenn ich es benutze. Schaut es auch unbegint einfach mal an!

IMG_4854

IMG_4855Alles Liebe 🙂

<a href=“http://www.bloglovin.com/blog/14516349/?claim=vt654vf5e54″>Follow my blog with Bloglovin</a>

In Beauty, Favourites on
11. Oktober 2015

My Nail Polish fav‘

IMG_4750

Ich liebe Nagellack. Wirklich, dass tu ich. Aber ich hab trotzdem nur ein paar Schätze und nur 5 die ich wirklich oft trage. Wie ihr seht sind die meisten von Essie außer der schöne Rosaton, der ist von P2. Der Grund warum ich fast nur Essies habe, ist die Unschlagbare Qualität. Da investiere ich auch liebend gern 8€ in einen Lack.

Da meine Mutter und ich uns oft auch Lacke teilen, kommt es auch oft vor, dass sie mir einen schenkt, dann aber auch mit benutzt. Was für mich aber kein Problem ist.

Wie ihr schon seht bevorzuge ich rosa/pastell/nude Töne. Mir gefällt es lieber, wenn die Nägel noch im Natürlichen Bereich bleiben und nicht blau bepinselt sind. Auf mich wirkt das nicht wirklich schön, aber jeder hat ja einen anderen Geschmack. Was ich aber dann doch gerne ab und zu trage ist ein kräftiges Orange/Pink. Das aber auch nur im Sommer.

Und was ich überhaupt nicht leiden kann ist neben Blau, Rot. Ich finde das an Mädchen in meinem Alter bis ca 18 überhaupt nicht schön. Ich kann nicht genau sagen warum, aber mir gefällt es überhaupt nicht. Das sieht dann bei Frauen ab 40 meiner Meinung nach schon wieder anders aus, da kann es sehr schön und edel aussehen. Aber nur bei gepflegten Nägeln.
Ohne gepflegte Nägel, geht gar nichts. Besonders kein roter Nagellack.

Im Herbst trage ich auch gerne ein Rostton, der aber nicht auf den Bildern ist, da er nicht auf meiner ‚All time Favorites liste‘ steht und um die geht es ja hier.

Wie sieht es bei euch aus? Welche Farbe tragt ihr am liebsten auf den Nägeln ?

IMG_4746 IMG_4747

IMG_4834

‚ballet slippers‘

IMG_4753

IMG_4831

hinten ‚cozy in cashmere‘ vorne ’sand tropez‘

IMG_4830IMG_4765

IMG_4766

‚little princess‘ und ‚resort fling‘

Alles Liebe, Paula

In Travel on
8. Oktober 2015

Oktoberfest ’15

IMG_2934

Mein erstes mal Oktoberfest und mein erstes Dirndl!
Es ist zwar nur das alte Dirndl von meiner Cousine, aber trotzdem ist ein kleiner Traum wahr geworden. Ich war ein bisschen traurig, dass es „nur“ ein Salzburger Dirndl ist ohne die schöne Schnürrung, wie beim Münchner Dirndl, aber trotzdem war es toll, endlich mal ein Dirndl zu tragen.  Meine Cousine hat mir dazu eine passende Frisur gemacht. Ich hätte selbst nie gedacht, dass man mit meinen kurzen Haaren, solche Frisuren machen kann.

Auch das Oktoberfest selbst war toll, abgesehen von den überirdischen Preisen. Für ein 3 Sek. andauernden Nervenkitzel bezahlt man 9€ ?! Aber das hat uns nicht abgehalten ein paar Fahrgeschäfte zu fahren. Wie zum Beispiel den riesen Tower und oben, bei 80m Höhe hab ich ein Foto gemacht und mir haben echt die Hände gezittert.

Gegen Abend waren wir noch auf der „Oide Wiesn“ und haben ein 1/2 Hendl gegessen und ich muss erlich sagen, es war das Beste was ich je hatte. Leider war ich nicht auf dem Riesenrad, aber ich hab mir jetzt schon vorgenommen nächstes Jahr wieder dort hin zu fahren und dann werde ich auch aufs Riesenrad gehen.

Ich hatte meine Kamera leider nicht mit, da es mir einfach zu viel war, bei den ganzen Menschenmassen und auch noch dem Regen. Obwohl es zum Ende hin wirklich schön wurde. Wir hatten wirklich ein bisschen Sonne, die wir genossen haben. Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass es leider nur Fotos von meinem Handy gibt und dem entsprechend eine schlechte(-re) Qualität.

Am Montag nach den Wiesn waren meine Mutter und ich noch in der Stadt ein bisschen shoppen. Ich hab wirklich tolle Sachen gefunden. Die Klamotten zeige ich euch später 🙂

Ich hoffe ihr habt einen schönen Tag.

IMG_2912 IMG_2992IMG_2919 IMG_2932 IMG_2960 IMG_2972 IMG_2989 IMG_3003

In Travel on
6. Oktober 2015

Hamburg

IMG_4438

Hallo ihr lieben,

das ist jetzt vermutlich der letzte Post vom wunderschönem Hamburg. Ich bin gerade mal einen Tag wieder zuhause, bzw. gerade im Zug auf dem Weg nach München und vermisse HH auch schon wieder. Aber ein erneuter Besuch wird nicht lange auf sich warten lassen.

Die folgenden Bilder sind auf dem Michel, dem Hamburger Wahrzeichen entstanden. Von dort oben hatten wir eine wundervolle Aussicht über die Stadt. Aber der Aufstieg war echt hart, mehr als 400 Stufen mussten wir hoch gehen. Aber es hat sich meiner Meinung nach wirklich gelohnt.

Auch die Kirche selbst war eine Besichtigung wert. Die Gestaltung des Gottesdienstraums war wunderschön und ganz anders als ich erwartet habe. Es war ein heller Raum, der hauptsächlich weiss und gold gestaltet war.

Auf den weiteren Fotos sieht man die Alster in der Innenstadt. Wir waren zu früh in der Stadt und mussten noch etwas warten bis die Geschäfte, dann schließlich aufgemacht haben. Aber wir heben die Zeit genutzt und sassen ein Bisschen an der Alster und haben 1,2 Fotos gemacht.

Ich hoffe die Fotos gefallen euch und ich wünsche euch eine schöne Woche:)IMG_4356IMG_4383IMG_4357 IMG_4439 IMG_4438

In Travel on
2. Oktober 2015

Hamburg Harbour

IMG_4637

Hallo ihr lieben,

Ich war bis heute in Hamburg und habe die Zeit dort wirklich genossen. Es war eine tolle Zeit mit meinen Freunden und wir hatten wirklich viel Spass.
Unsere Jugendherberge (Klassenfahrt..) war direkt bei den Landungsbrücken und innerhalb 3min war man mit der S-Bahn am Jungfernstieg. Wir also sehr flexibel und haben das auch oft genutzt.

Einen Tag haben wir in der Stadt verbracht und wollten eigentlich shoppen gehen, aber ich habe leider nur einen Rock gefunden. Ihr werdet ihn in meinen folgenden Posts bestimmt irgendwann gehen. In Hamburg war ich auch zum ersten mal im Urban Outsiders wo ich den rock ergattern konnte. Ich bin zwar öfters in Hamburg, da es die Heimatstadt von meinem Vater ist, aber bei Urban Outfitters war ich wirklich zum ersten mal. Und der Laden hat mich wirklich überzeugt und es war bestimmt nicht mein letzter Einkauf dort. Wart ihr schon mal bei Urban Outfitters ?

An einem Tag sind meine Freundin und ich aber am Hafen geblieben, haben Fotos gemacht und einfach die Morgensonne genossen. Wir waren direkt nach dem Frühstück dort und waren fast alleine am Hafen.  Mein Outfit auf den Bildern ist aber nichts besonderes, sondern einfach nur irgendwas gemütliches was ich mir gerade aus dem Schrank genommen habe.

Ich hoffe ihr hattet auch eine schöne Woche 🙂

IMG_4538 IMG_4543 IMG_4545  IMG_4558 IMG_4559 IMG_4574  IMG_4579   IMG_4590   IMG_4603 IMG_4635  Alles Liebe, Paula